DeLorean

Wiedergeburt einer Legende

Wer einen "neuen“ DeLorean erstehen will, kann das wieder tun. In Texas baut Steve Wynne DeLorean -aus 30 Jahre alten originalen Lager-Teilen(!)- auf Bestellung zusammen.

Das Projekt begann 2002, als Steve Wynne den gesamten, noch vorhandenen  Teilebestand aufkaufte und nach Texas transportieren ließ. Die ersten Jahre konzentrierte sich Wynne auf die Restauration vorhandener DeLorean. Seit 2007 werden Fahrzeuge aus Lagerteilen komplettiert.

Der (originale) Motor leistet nur 130 PS. Und da der Motor hinter der Hinterachse montiert ist, ist der Wagen recht hecklastig.

Inzwischen werden stärkere Motorversionen angeboten. So soll eine Turbo-Version angeblich 250 PS leisten. Zudem sollen alte Konstruktionsfehler behoben worden sein.  So funktionieren z. Bspl. die elektrischen Fensterheber, deren Ausfallquote nach eigener Angabe bei 100% lag, inzwischen zuverlässig.

Die Lieferzeit des Wagens liegt bei ca. drei Monaten. Leider wird der Wagen nur ohne Fluxkompensator geliefert.

http://www.delorean.com/

  • DeLorean 1
  • DeLorean 2
  • DeLorean 3
  • DeLorean 4
  • DeLorean 5
  • DeLorean 6
  • DeLorean 7
  • DeLorean 8
  • DeLorean 9
  • DeLorean A
  • DeLorean A1
  • DeLorean A2
  • DeLorean A3
  • DeLorean_N1
  • DeLorean_N2

 



Classic Days Schloß Dyck 2014 - Originaler Filmwagen

Es existieren noch drei, der ursprünglich sieben Film-De Lorean. 2012 wurde bereits ein Fahrzeug (aus dem 3. Film) an eine Privat-Person verkauft.

  • IMG_3128
  • IMG_3131
  • IMG_3132
  • IMG_3134
  • IMG_3139
  • IMG_3144
  • IMG_3146
  • IMG_3147
  • IMG_3149
  • IMG_3152
  • IMG_3157
  • IMG_3160