Porsche 917 - 001

917L, weiß, grüne Farbmarkierungen, # 917

12.03.1969 Fahrzeugpräsentation auf dem Genfer Salon.  
     
20.03.1969 Erster Versuch der Homologation durch die C.S.I. scheitert, da nur drei Fahrzeuge komplettiert waren. Die restlichen 22 Fahrzeuge wurden als Einzelteile präsentiert, weshalb die C.S.I. die Abnahme verweigerte.  
   
21.04.1969 Homologation durch die Sporthoheit (C.S.I.) in Zuffenhausen.  
   
14.05.1969 Testfahrten auf der Südschleife des Nürburgring. Fahrer: Rolf Stommelen.

917L, weiß, mittig roter Streifen, # 3  

September 1969 Ausgestellt auf dem Porsche-Stand der IAA Frankfurt.  

917L, gulfblau / orange, # 1

30.09.1969 Präsentation Gulf Oil PR Department, London.  
     
15. - 25.10.1969 Earls Court Motor Show, London.  
     
Dezember 1969 Ausstellungsfahrzeug für diverse Motorshows.  
 

Jochen Rindt - Show 1969

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://media.motorsport-info.de/images/Thema/917-001/JRS1969

19.12.1969 Reparatur eines Karosserieschaden; linke Scheinwerferabdeckung u. Frontpartie lackiert. DM 1.197,-   

917K, rot / weiß, # 23; (Replica der 917 - 023)

11. - 24.09.1970 Umbau auf 70er Kurzheck-Bodywork.
     
06.10.1970 Die Porsche-Presseabteilung erhält den Wagen als Ausstellungsfahrzeug.  
   
01.-11. 10.1970 Ausstellung auf dem Pariser Salon als Replica des 70er Le Mans-Siegerfahrzeuges (917-023).  
   
  Umnummeriert nach 917 - 009.

Nach Auswertung aller Aufzeichnungen ist dies höchstwahrscheinlich falsch!
   
xx.xx.xxxx Umnummeriert nach 917 - 001.
   
1970 - heute  Museumsfahrzeug (Porsche-Museum). Wagen ist häufig auf diversen Ausstellungen und Motor-Veranstaltungen zu sehen und wird von Porsche als rollendes Museum bezeichnet.  

 


 

Survivors - aktuelle Informationen über den 917-001


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.